CDU-Kreistagsfraktion Heinsberg
CDU-Kreistagsfraktion
04:51 Uhr | 30.05.2016 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 



1/4


CDU-Fraktion für mehr E-Tankstellen im Kreis Heinsberg

Foto
Den vollständigen Text unseres Antrages können Sie hier nachlesen.




18.02.2016
Parteien im Kreis mahnen zur Besonnenheit in der Flüchtlingspolitik

Als Reaktion auf die jüngsten Äußerungen führender Vertreter der AfD geben die Kreisvorsitzenden und die Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen der CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und Die Linke eine gemeinsame Presseerklärung ab: .....

Den Volltext der gemeinsamen Presseerklärung können Sie hier nachlesen!


 


02.02.2016
CDU-Kreistagsfraktion Heinsberg für Unterstützung der Klagen gg. AKW Tihange Belgien

Den Volltext unseres Antrages können Sie hier lesen!




18.12.2015
Kreishaushalt 2016 mit breiter Mehrheit verabschiedet!

Mit nur einer Gegenstimme wurde der Entwurf des Kreishaushaltes 2016 in der Kreistagssitzung am 17.12.2015 mit breiter Mehrheit verabschiedet!

Damit hat die Kreisverwaltung nun die erforderliche Handlungsgrundlage für ihre Arbeit im kommenden Jahr.

Die Haushaltsrede unseres Fraktionsvorsitzenden Norbert Reyans können Sie hier nachlesen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen schöne Weihnachtstage und alles Gute für das Jahr 2016!!!

Ihre CDU-Fraktion im Kreistag Heinsberg



16.11.2015
Klausurtagung der CDU Kreistagsfraktion Heinsberg in Straelen

Erneut versammelte sich die CDU-Kreistagsfraktion Heinsberg im Oktober zu einer Klausurtagung in Straelen. Neben dem Landrat Stephan Pusch waren auch die Dezernenten der Kreisverwaltung sowie Herr Volkhardt Dörr, Leiter der Stabsstelle demografische Entwicklung und Sozialplanung des Kreises Heinsberg und Ulrich Schirowski, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg als Referenten eingeladen, Berichte aus ihren Verantwortungsbereichen zu erstatten, sowie Herr Ernst Kremers, Leiter des Büro des Landrates...







15.10.2015
CDU-Kreistagsfraktion für Abschaltung AKW Tihange und Doel

Die CDU-Kreistagsfraktion Heinsberg hat sich aufgrund der wiederholt auftretenden Probleme und Unsicherheiten bei den Atommeilern Doel 3 und Tihange 2 für eine beschleunigte Abschaltung der AKW in Belgien ausgesprochen. Mit einem Antrag an den CDU-Kreisverband Heinsberg soll über diesen eine entsprechende politische Einflussnahme erfolgen.

Den vollständigen Antrag können Sie hier nachlesen.




Presseschau
Termine
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?


 
   
0.30 sec. | 96141 Visits